Abwehrkräfte stärken

Wechselduschen bringen das Immunsystem auf Trab – gerade in der Erkältungszeit sind sie deshalb nutzbringend. Dabei sollte der kalte Guss stets den Abschluss bilden, damit im Körper eine Erwärmungsreaktion ausgelöst wird. Wem das dann doch zu viel ist, kann sich auf die Arme und Unterschenkel beschränken oder auf vorbeugende pflanzliche Medikamente aus der Apotheke zurückgreifen. Auch Spaziergänge bei kaltem Wetter stärken die Abwehr: Der kuschelige Schal und die Mütze sollten dabei aber nicht vergessen werden.