Regelschmerzen

Ob stechend, krampfartig oder als dumpfer Schmerz: Regelbeschwerden äußern sich von Frau zu Frau sehr unterschiedlich. Abhilfe schaffen meist eine Wärmflasche oder schmerzlindernde Tees aus Kamillenblüten, Melissen- oder Frauenmantelkraut. Falls Sie zu schmerzlindernden Medikamenten greifen möchten, beraten wir Sie gerne. Vorsicht bei sehr starken Schmerzen:

Dahinter könnte auch eine Erkrankung stecken. In diesem Fall raten wir zum Arztbesuch.

Quelle: https://bit.ly/1Vpj7Sv